Information

Vertreterversammlung der VR Bank Lausitz eG

Der Aufsichtsrat der Bank hat innerhalb der Sitzung vom 12.05.2020 die Verschiebung der Vertreterversammlung auf den 06.10.2020 beschlossen. Innerhalb des Covid-10-Maßnahmenpaketes der Bundesregierung wurde geregelt, dass aufgrund der besonderen Umstände es in 2020 möglich ist, die Vertreterversammlung in der zweiten Jahreshälfte abzuhalten. Mit Bezug auf die Regelungen des Maßnahmenpaketes kann die Feststellung des Jahresabschlusses auch durch den Aufsichtsrat erfolgen. Dieser Beschluss ist innerhalb der Aufsichtsratssitzung am 16.06.2020 vorgenommen worden.

Im Rahmen der diesjährigen ordentlichen Vertreterversammlung wird es u.a. auch den Tagesordnungspunkt "Wahlen zum Aufsichtsrat" geben. Mit Bezug auf die Satzung der VR Bank Lausitz eG (§ 24 Zusammensetzung und Wahl des Aufsichtsrats) liegt ab dem 01.05.2020 bis zur Vertreterversammlung der Wahlvorschlag in den Filialen der Genossenschaft zur Einsichtnahme der Mitglieder bereit.

Der Wahlvorschlag und die Vorstellung des Kandidaten findet sich zudem im internen Mitgliederbereich der VR Bank Lausitz eG.

(Stand: 18.06.2020 / Diese Seite wird fortlaufend aktualisiert)