Coronakrise – finanzielle Hilfe für Unternehmen

Die aktuelle Situation stellt für Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler eine besondere wirtschaftliche Belastung dar. Dieser Herausforderung müssen Sie sich jedoch nicht alleine stellen. Wir unterstützen Sie dabei, finanzielle Engpässe zu überbrücken und beraten Sie zu den aktuellen Fördermaßnahmen und Liquiditätshilfen.

Wir stehen an Ihrer Seite

  • Sprechen Sie frühzeitig mit Ihrem Berater – nicht erst bei Auftreten von Liquiditätsengpässen
  • Binden Sie Ihren Steuerberater ein
  • Machen Sie sich konkrete Gedanken über mögliche Umsätze und Liquidität in der Krisensituation
     

Sie benötigen Hilfe zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen oder eine Zahlungspause? Die VR Bank Lausitz eG hilft mit einem vereinfachten Kreditprozess kurzfristig und unkompliziert weiter.

Sie können an dieser Stelle Unterstützungen durch Ihre VR Bank Lausitz eG beantragen. Dieses Angebot gilt nur für Hausbankkunden. Alle Anfragen werden kurzfristig bearbeitet.

Recht und Regulatorik

Banken und Sparkassen unterliegen gerade in Sanierungssituationen einer starken Regulatorik (Sanierungsgutachten, Fortbestehensprognose, …). Daher ist eine unbedingte Mitwirkung der Politik erforderlich, wie z.B.:

 

  • Aussetzung der Insolvenzantragspflichten

Jede juristische Person, die in eine Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldungssituation kommt, muss Insolvenzantrag stellen. Ein Verstoß dagegen kann bisher auch strafrechtlich verfolgt werden. Als Geschäftsführer oder Vorstand haftet man auch persönlich für eine zu späte Antragstellung. Banken und Sparkassen können ebenfalls haftbar gemacht werden, wenn betroffenen Unternehmen noch Kredite und Liquiditätshilfen gewährt werden oder wurden. Für einen vorübergehenden Zeitraum, könnten diese Antragspflichten zumindest etwas heruntergeschraubt oder sogar ausgesetzt werden.

 

  • Vereinfachte Prüfung der Fortbestehensprognose bzw. Aussetzung der erforderlichen tiefgehenden Prüfung dieser durch die finanzierenden Banken und Sparkassen.

Stand: 21.04.2020